Leistungen Warum gerade wir ACER Point Partner Über uns Links
Startseite Über uns AGB

Über uns


Öffnungszeiten So finden Sie uns AGB

Kontakt

AGB

1. Allgemeines
Die allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen haben generell Gültigkeit. . Bestellungen sind für Firma Computer-Point verbindlich. Diese allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen sind ab Januar 2010 gültig.

2. Angebot / Preise
Die Preise verstehen sich rein netto inklusive MWSt, exklusive Transport- und Verpackungskosten, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Die Preise in unseren Angeboten und Auftragsbestätigungen sind grundsätzlich verbindlich. Erhebliche Irrtümer und technische Änderungen sind jedoch vorbehalten. Die Firma Computer-Point behält sich jedoch eine Preisanpassung als Folge konkreter Kostensteigerungen (z.B. Teuerung der Produkte und Materialkosten, Kursschwankung) vor.

3. Lieferung und Versandkosten
Ab Lager verfügbare Artikel werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden ausgeliefert. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.
Der Versand erfolgt auf Risiko des Kunden.
Die Versandkosten betragen:

bis 5 Kg Fr. 10.00 pro Paket
bis 10 Kg Fr. 15.00 pro Paket
bis 20 kg Fr. 20 pro Paket
bis 30 Kg Fr. 28.00 pro Paket
Bei einem Bestellwert von unter Fr. 100.-- wird ein Kleinmengenzuschlag von pauschal Fr. 15.-- erhoben.
Wird auf der Bestellung vom Kunden nichts Gegenteiliges angegeben, so behält sich die Firma Computer-Point vor, wahlweise Komplett- oder Teillieferungen durchzuführen.

4. Zahlung
Die Kaufpreise sind in bar, per Vorauskasse, per Nachnahme oder falls mit der Firma Computer-Point vereinbart per Rechnung zu begleichen. Öffentliche Institutionen werden auf Rechnung beliefert werden. Voraussetzung dazu bildet eine Bestellung auf offiziellem Briefpapier von einer dazu berechtigen Person. Solche Rechnungen sind innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum zahlbar.
Skonti sind ausgeschlossen.
Bei verspäteter Zahlung wird ein bankenüblicher Verzugszins berechnet.
Für grössere Firmen besteht die Möglichkeit, die Zahlungsbedingungen mit der Firma Computer-Point zu vereinbaren.

5. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma Computer-Point.

6. Garantie
Computer-Point liefert nur fabrikneue Produkte in Original-Markenqualität. Für die gewünschte Zweckerfüllung bestimmter Produkte oder deren Funktionalität innerhalb eines EDV-Systems übernimmt Computer-Point keinerlei Garantie oder Haftung. Diesbezügliche Ansprüche des Kunden beschränken sich auf den Umfang der Gewährleistung des Herstellers.
Wenn nicht anderes vermerkt ist, gewährt Computer-Point auf alle Artikel eine Garantie von 12 Monaten ab Kaufdatum. Nach Ablauf dieser 12 Monate gilt bei Artikeln mit längerer Garantiefrist immer die Herstellergarantie, was bedeutet, dass Computer-Point den Artikel vom Kunden entgegennimmt und an den Hersteller zur Reparatur weiterleitet.
Innerhalb der Garantiezeit von 12 Monaten behält sich Computer-Point vor, bei Artikeln, welche nicht mehr zu reparieren oder nicht mehr lieferbar sind, einen gleichwertigen Ersatzartikel zur Abgeltung der Garantieansprüche auszuhändigen.
Für direkte oder indirekte Schäden sowie für Vermögensverlust bei Mängeln oder unsachgemässer Handhabung wird jegliche Haftung von Computer-Point ausgeschlossen.
Bei Software-Produkten ist der Kunde für die Einhaltung der Lizenzbestimmungen verantwortlich.

7. Retouren / Reparaturen
Bei technischen Problemen sollten zuerst die in schriftlicher oder elektronischer Form mitgelieferten Gebrauchsanleitungen gelesen werden. Allenfalls kann die Firma Computer-Point kontaktiert werden.
Für Rücksendungen wird keine Rücksende-Autorisierungsnummer (RMA-Nummer) benötigt.
Bei Mängeln innerhalb der Garantiezeit muss der Kunde das Produkt mit dem Original-Kaufbeleg und einer genauen Beschreibung der Mängel sofort nach Kenntnisnahme des Defekts unverzüglich an Computer-Point retournieren. Bei Einsendung muss das Produkt entweder in der Originalverpackung oder in einwandfreier Verpackung bei Computer-Point ankommen. Elektronische Produkte wie CPU, Memory, Grafikkarten, Harddisks usw. müssen in einer antistatischen Hülle verpackt sein. Ansonsten erlischt die Garantie.
Grundsätzlich sind folgende Artikel nicht rückgabeberechtigt:Produkte, welche nicht bei Computer-Point gekauft worden sind nicht komplette Produkte Beschaffungsprodukte Software und Lizenzen

8. Haftung
Die Haftung von uns für direkte, indirekte, mittelbare oder sonstige Folgeschäden wie z.B. entgangener Gewinn, Verdienstausfall, Schäden infolge Datenverlusten, Schäden Dritter sowie jede andere Art von Kausalschäden wird - gleich aus welchem Rechtsgrund - im Rahmen des Zulässigen wegbedungen.
Der Kunde ist verpflichtet, vor der Rücksendung oder bevorstehenden Reparaturen von seinen Daten Sicherungskopien zu erstellen. Computer-Point haftet weder direkt noch indirekt für Datenverluste.

9. Gerichtsstand
Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem schweizerischen Recht. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist das Domizil der Firma
Computer-Point.

Computer-Point
Walderstrasse 1
8340 Hinwil
Tel: 044 977 20 14

Hinwil 02/2017